Prävention

Die Suchthilfe Ost informiert kompetent über Konsumrisiken und engagiert sich für einen gesunden und selbstbestimmten Umgang mit Genussmitteln. Mit gezielten Präventionsangeboten im Bildungs-, Berufs-, Erziehungsalltag sowie im Gemeinwesen wollen wir die Risiken für eine Suchtentwicklung vermindern und die Gesundheit fördern. Gerne entwickeln wir massgeschneiderte Lösungen mit Ihnen.

Spielzeugfreier Kindergarten

Drei Monate ohne vorgefertigte Spielsachen ermöglichen den Kindern neue Handlungs- und Bewegungsräume und fördern ihre Entwicklung.

Mehr

Flo# – Kids flott im Netz

Schüler und Schülerinnen setzen sich interaktiv mit «Social Media», «Games» und «Cybermobbing» auseinander.

Mehr

Unterrichtsmodule Oberstufe

Digitale Medien oder Substanzkonsum - Information und Reflektion zu Konsumgewohnheiten, Chancen und Risiken

Mehr

Look up: jugend. themen. antworten.

«Look up» gibt Jugendlichen Einblick in verschiedene Lebensbereiche und zeigt Handlungsmöglicheiten und Hilfsangebote auf.

Mehr

Körperkult

Schulung zum Thema gesundes Körperbild für Lehrpersonen, Sozialarbeitende und Betreuungspersonen.

Mehr

Elternveranstaltung: Digitale Medien

Die Suchthilfe Ost informiert Eltern gemeinsam mit der Jugendpolizei zum Thema "Digitale Medien".

Mehr

Elternveranstaltung: Substanzkonsum

Eltern erhalten Informationen zu Alkohol, Zigaretten, Cannabis und Tipps für konstruktive Gespräche mit ihren Jugendlichen.

Mehr

Kinder aus suchtbelasteten Familien

Fachkurse für Mitarbeitende des Gesundheits-, Bildungs- und Sozialbereichs zu Grundlagen und Interventionsmethoden.

Mehr

Jugendschutzschulungen

Die Schulungen der Suchthilfe Ost und PERSPEKTIVE richten sich an Vorgesetzte und Mitarbeitende von Detailhandels- und Gastrobetrieben.

Mehr

Früherkennung in Betrieben

Die Suchthilfe Ost schult Führungskräfte, Berufsbildende und Mitarbeitende für die Früherkennung von Suchtproblemen.

Mehr

Schule handelt – Stress­prävention am Arbeitsort

"Schule handelt - Stressprävention am Arbeitsort" ist ein Projekt in Zusammenarbeit mit Gesundheitsförderung Schweiz und Radix mit dem Ziel, die Gesundheit von Lehrpersonen, Schulleitungen und weiteren Mitarbeitenden einer Schule zu fördern.

Mehr

Gemeinwesen / Vereine

Wir unterstützen Organisationen aus dem Gemeinwesen, Vereine und Gemeindebehörden in ihren Präventionsprojekten. Wir beraten, schulen und begleiten Verantwortliche in den Projektabläufen und der Umsetzung von suchtpräventiven Massnahmen.

Mehr

Spitex- und Altersinstitutionen

Die Schulungen für Teams vermitteln Wissen und Handlungsstrategien zu Risikokonsum und Abhängigkeit im Alter.

Mehr

Plaisir – Genuss im Alter

Ein Angebot für Senorinnen und Senioren, die sich mit Genuss und Gesundheit auseinandersetzen möchten.

Mehr

Das kompetente Team der Suchthilfe Ost ist gerne für Ihre Anliegen da.
Telefon: 0800 06 15 35 oder 062 206 15 35, E-Mail: praevention@suchthilfe-ost.ch

Marlies Alder

Leitung Prävention
Projektleiterin

E-Mail

René Bachmann

Projektleiter
Prävention

E-Mail

Nadine Borer

Mitarbeiterin
Beratung / Prävention

E-Mail

Katharina Jost

Projektleiterin
Prävention

E-Mail
Kontaktpersonen