Prävention und ­Gesundheitsförderung

Die Suchthilfe Ost informiert kompetent über Konsumrisiken und engagiert sich für einen gesunden und selbstbestimmten Umgang mit Genussmitteln. Mit gezielten Präventionsangeboten im Bildungs-, Berufs-, Erziehungsalltag sowie im Gemeinwesen wollen wir die Risiken für eine Suchtentwicklung vermindern und die Gesundheit fördern. Gerne entwickeln wir massgeschneiderte Lösungen mit Ihnen.

Alkoholprävention «Tom & Lisa»

Interaktives Planspiel zur Stärkung der Risikokompetenz von Jugendlichen im Umgang mit Alkohol.

Mehr

Spielzeugfreier Kindergarten

Drei Monate ohne vorgefertigte Spielsachen ermöglichen den Kindern neue Handlungs- und Bewegungsräume und fördern ihre Entwicklung.

Mehr

Flo# – Kids flott im Netz

Schüler und Schülerinnen setzen sich interaktiv mit «Social Media», «Games» und «Cybermobbing» auseinander.

Mehr

Unterrichtsmodule Oberstufe

Digitale Medien und Substanzkonsum - Information und Reflektion zu Konsumgewohnheiten, Chancen und Risiken

Mehr

Positives Körperbild-Körperkult

Schulung zum Thema gesundes Körperbild für Lehrpersonen, Sozialarbeitende und Betreuungspersonen.

Mehr

Elternveranstaltung: Digitale Medien

Die Suchthilfe Ost informiert Eltern gemeinsam mit der Jugendpolizei zum Thema "Digitale Medien".

Mehr

Elternveranstaltung: Substanzkonsum

Eltern erhalten Informationen zu Alkohol, Zigaretten, Cannabis und Tipps für konstruktive Gespräche mit ihren Jugendlichen.

Mehr

Kinder aus suchtbelasteten Familien

Fachkurse für Mitarbeitende des Gesundheits-, Bildungs- und Sozialbereichs zu Grundlagen und Interventionsmethoden.

Mehr

Jugendschutzschulungen

Die Schulungen der Suchthilfe Ost und PERSPEKTIVE richten sich an Vorgesetzte und Mitarbeitende von Detailhandels- und Gastrobetrieben.

Mehr

Suchtprobleme in Betrieben

Signale einer Abhängigkeit erkennen und verantwortungsvoll handeln
Die Suchthilfe Ost schult Führungskräfte, Berufsbildende und Mitarbeitende von Betrieben, Institutionen und der Verwaltung.

Mehr

Gemeinwesen / Vereine

Wir unterstützen Organisationen aus dem Gemeinwesen, Vereine und Gemeindebehörden in ihren Präventionsprojekten. Wir beraten, schulen und begleiten Verantwortliche in den Projektabläufen und der Umsetzung von suchtpräventiven Massnahmen.

Mehr

Spitex- und Altersinstitutionen

Die Schulungen für Teams vermitteln Wissen und Handlungsstrategien zu Risikokonsum und Abhängigkeit im Alter.

Mehr

Plaisir – Genuss im Alter

Ein Angebot für Senorinnen und Senioren, die sich mit Genuss und Gesundheit auseinandersetzen möchten.

Mehr

«Facts»

In kurzer Zeit (30-45 Min.) vermitteln wir Lehrpersonen fundiertes Wissen zu aktuellen Konsumtrends.

Mehr

Das kompetente Team der Suchthilfe Ost ist gerne für Ihre Anliegen da.
Telefon: 0800 06 15 35 oder 062 206 15 35, E-Mail: praevention@suchthilfe-ost.ch

René Bachmann

Abteilungsleiter
Prävention und Gesundheitsförderung

David Büchel

Projektleiter
Prävention und Gesundheitsförderung

Simone Rindlisbacher

Projektleiterin
Prävention und Gesundheitsförderung

Sabrina Berger

Mitarbeiterin
Prävention und Gesundheitsförderung

Nadine Husi

Mitarbeiterin
Beratung / Prävention und Gesundheitsförderung

Kontaktpersonen