Direkt zum Inhalt wechseln

News aus der Stadtküche

Unsere Stadtküche, welche ab diesem Jahr auch an Feiertagen geöffnet und somit an 365 Tagen im Jahr zugänglich ist, beschäftigt seit November eine professionelle Köchin. Unsere Besucher:innen haben jetzt die Möglichkeit, bei der Küchenarbeit tatkräftig mitzuhelfen. Das Team der Stadtküche wird dadurch zeitlich entlastet und hat jetzt noch intensiver Zeit für Gespräche und den Austausch mit unseren Gästen. Ein Gewinn für alle!

Unsere Stadtküche in Olten ist täglich geöffnet, werktags von 12:00 Uhr bis 19:00 Uhr, am Wochenende und an Feiertagen von 12:00 Uhr bis 16:00 Uhr. Anfang November ist das Stadtküchenteam durch eine professionelle Köchin ergänzt worden. Aus diesem Grund besteht nun für unsere Besucher:innen die Möglichkeit, früher einzutreffen und bei der Küchenarbeit mitzuhelfen.

Sie rüsten und schneiden Gemüse, welches aus dem hauseigenen Garten «Querbeet» stammt und bereiten dies zusammen mit den gespendeten Lebensmitteln der Stiftung Schweizer Tafel zu einem köstlichen Mittagessen vor. Nicht selten heisst es dann am Mittag von einem Gast: «Hee, das Züri-Gschnätzlete ish jo mega fein! Wär het das kochet?» Woraufhin die Helfer:innen sich freuen und stolz verkünden, dass sie heute Morgen in der Küche standen.

Jeden Tag werden in der Stadtküche einige Aufgaben, wie beispielsweise Wäsche aufhängen und zusammenlegen, Tische putzen, Aufräum- und Küchenarbeiten, welche die Besucher:innen übernehmen können, ausgehängt. Sie sind sehr motiviert und so kommt es oft vor, dass die Aufgaben bereits für den nächsten Tag vorreserviert sind. Als Gegenzug für ihre Mithilfe können sie sich ein Mittagessen verdienen. Durch das Übernehmen dieser Aufgaben machen sie wertvolle Erfahrungen. Dazu gehört einerseits die Tatsache, dass sie eine Aufgabe selbstständig ausführen können, andererseits die Wertschätzung, die sie von anderen Gästen sowie von den Mitarbeitenden erfahren.

Für die Mitarbeitenden der Stadtküche stellt die Köchin, die neu im Team ist und viele organisatorische Aufgaben in und rund um die Küche übernimmt, eine grosse Erleichterung dar. Während das Kochen zuvor viel Zeit beansprucht hatte, können sich die Mitarbeitenden jetzt mehr den Besucher:innen widmen. Sie haben mehr Zeit für Gespräche und den Austausch, und es besteht die Möglichkeit, die Besucher:innen bei alltäglichen Aufgaben noch intensiver zu unterstützen und zu begleiten.

In der Lebenswelt von randständigen und suchtbetroffenen Personen in der Region Olten ist die Stadtküche der Suchthilfe Ost ein zentraler Ort der Begegnung. Neben Getränken und warmen Mahlzeiten besteht für unsere Gäste ebenso die Möglichkeit, die Kleiderbörse, Dusch- und Waschangebote sowie eine niederschwellige Beratung zu nutzen.

Um bedürftigen Personen in den Wintermonaten zu einer warmen Mahlzeit zu verhelfen, können bei der Suchthilfe Ost vor Ort oder auch online Essensgutscheine im Wert von CHF 1.50 erworben werden. Diese können Sie einfach weitegeben und somit sichergehen, dass Ihr gespendetes Geld wie von Ihnen vorgesehen investiert wird: In eine warme Mahlzeit in einem geschützten Rahmen.

Kontaktpersonen

News aus der Stadtküche

Patrizia Twellmann

Abteilungsleiterin
Stadtküche / Kontakt- und Anlaufstelle

062 206 15 34
E-Mail
News aus der Stadtküche

Jasmin Anner

Mitarbeiterin
Stadtküche

062 206 15 27
E-Mail
News aus der Stadtküche

Simone Baumann

Mitarbeiterin
Stadtküche

062 206 15 27
E-Mail
News aus der Stadtküche

Daniel Fröhlicher

Mitarbeiter
Stadtküche

062 206 15 27
E-Mail
News aus der Stadtküche

Manuela Krummenacher

Mitarbeiterin Stadtküche / Kontakt- und Anlaufstelle

062 206 15 27 oder 062 206 15 22
E-Mail
News aus der Stadtküche

Ian Reber

Mitarbeiter
Stadtküche

062 206 15 27
E-Mail
News aus der Stadtküche

Giomar Scialfa

Vorpraktikant
Stadtküche

062 206 15 27
E-Mail