Direkt zum Inhalt wechseln

Umzug der Beratungsräume in Olten – das „Salzhüsli“ zieht an die Konradstrasse

Seit dem ersten Dezember befinden sich die Beratungsräume der Suchthilfe Ost an der Konradstrasse 33 in Olten. Ob am Salzhüsliweg oder an der Konradstrasse, die suchtbetroffenen Personen und ihre Lebenswelt stehen stets im Zentrum.

Alte Gebäude haben Charme. So auch das „Salzhüsli“, welches drei Beratungsräume der Suchthilfe Ost beherbergte und seinen Namen aufgrund des Standorts am Salzhüsliweg in Olten erhalten hatte. Am Rande der Altstadt und direkt neben der alten Holzbrücke befand sich das „Salzhüsli“ in schönster Lage und war sowohl mit dem ÖV wie auch mit dem Auto gut erreichbar.

In diesen Räumlichkeiten fanden viele Jahre lang Beratungsgespräche der Suchthilfe Ost statt. Beratungstermine am späteren Nachmittag oder kurz nach Feierabend sind besonders beliebt. Dies, weil die meisten Personen, die sich suchtspezifisch beraten lassen, arbeitstätig sind.

Trotz des Charmes und der super Lage, die Räume im „Salzhüsli“ waren eng. Immer wieder kam der Wunsch nach grosszügigeren Beratungsräumen auf. Ein Umzug wurde in Erwägung gezogen, ausgiebig diskutiert und nun ist es so weit. Seit dem ersten Dezember befinden sich die Beratungsräume der Suchthilfe Ost nicht mehr am Salzhüsliweg, sondern mitten in der Stadt an der Konradstrasse 33.

Ob am Salzhüsliweg oder an der Konradstrasse, die suchtbetroffenen Personen und ihre Lebenswelt stehen stets im Zentrum. Das Ziel bestimmen nicht die Beratungspersonen, sondern die Klient:innen selbst. Die suchtbetroffenen Personen werden in ihren Kompetenzen gestärkt und dabei unterstützt, ihre persönlichen Ressourcen zu erkennen und bewusst zu fördern.

Eine Suchterkrankung betrifft nicht nur eine Person, sondern immer auch ihr Umfeld und ihre Angehörigen. Aus diesem Grund bietet die Suchthilfe Ost neben der Beratung für Suchtbetroffene auch Beratung für nahestehende Personen an. Diese Angehörigenberatung richtet sich an Familienmitglieder, an Arbeitgebende und Kolleg:innen sowie weitere nahestehende Personen.

Sind Sie oder jemand aus Ihrem Umfeld von einer Sucht betroffen?

Dann können Sie sich von uns kostenlos und vertraulich an der Konradstrasse 33 in Olten beraten lassen. Neben Olten bedienen wir auch weitere Standorte in Balsthal, Breitenbach und Dornach.

Gratis-Nr. 0800 06 15 35 oder Telefon 062 206 15 35, E-Mail: info@suchthilfe-ost.ch

Hier geht es zu unserem Beratungsangebot.