Direkt zum Inhalt wechseln

Beratung / Schulung für Fachpersonen, Arbeitgeber:innen

Wie gehen Sie im Betrieb mit dem vermuteten Alkoholproblem ihres Mitarbeitenden um? Haben Sie als Lehrperson Schüler und Schülerinnen, welche von Suchtproblemen der Eltern erzählen?

Mitarbeitende mit Suchtproblemen erbringen aus verschiedenen Gründen eine reduzierte Leistung. Suchtprobleme im Betrieb sind Chefinnen- respektive Chefsache und können nicht delegiert werden. Als Vorgesetzte haben Sie vermutlich viele Fragen.

Unser Beratungsangebot für Fachpersonen und Arbeitgeber:innen

Unser Beratungsangebot für Fachpersonen und Arbeitgeber:innen

Wir unterstützen Sie gerne bei der Suche nach geeigneten Lösungen. Bei Bedarf dürfen Sie die betroffene Person auch direkt mit uns vernetzen oder eine Beratung als Auflage formulieren.

Sind Sie an diesem Angebot interessiert?

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine Mail. Wir sind gerne für Sie da.
Gratis-Nr. 0800 06 15 35 oder Telefon 062 206 15 35, E-Mail: info@suchthilfe-ost.ch

Kontaktpersonen

Beratung / Schulung für Fachpersonen, Arbeitgeber:innen

Seraina Oertig

Abteilungsleiterin
Beratung

079 244 15 30
E-Mail
Beratung / Schulung für Fachpersonen, Arbeitgeber:innen

Ruth Adam

Mitarbeiterin
Beratung

079 965 61 96
E-Mail
Beratung / Schulung für Fachpersonen, Arbeitgeber:innen

Aylin Knoche

Praktikantin
Beratung

079 430 31 72
E-Mail
Beratung / Schulung für Fachpersonen, Arbeitgeber:innen

Stefanie Kröni

Praktikantin
Beratung

079 332 31 65
E-Mail
Beratung / Schulung für Fachpersonen, Arbeitgeber:innen

Patrick Santoux

Mitarbeiter
Beratung

079 382 52 64
E-Mail
Beratung / Schulung für Fachpersonen, Arbeitgeber:innen

Theo Vogt

Mitarbeiter
Beratung

079 330 45 79
E-Mail
Beratung / Schulung für Fachpersonen, Arbeitgeber:innen

Heidi Walther

Mitarbeiterin
Beratung

079 872 04 43
E-Mail
Beratung / Schulung für Fachpersonen, Arbeitgeber:innen

Jonas Zoll

Mitarbeiter
Beratung

079 820 76 04
E-Mail